Ein Spruch aus alten Tagen* -

der auch heute noch gilt!

Und nun mein Kandler gib fein acht!
Ein mancher Wirt ein Bier spendiert, nimm´s an, stoß an und trink auf ihn.
Was er da tut, dass tut er gern, drum bleib stets höflich und angenehm.
Auf das der Wirt im nächsten Jahr, die Kandler sieht und freundlich lacht!
Wenn´s Faß sich dann dem Ende neigt, verzage nicht und sei bereit. Trink aus und ruf:

Mein lieber Wirt wir danken Dir, das nächste Bier das zahlen wir!

 

* Das Freibier ist eine freiwillige Leistung der Wirte und diese bestimmen das Kontingent.
Ein Anspruch hierauf besteht nicht!


Die Gaststätte Zwiebel, die bekannte Studentenkneipe in der Küferstraße, wird auch in diesem Jahr beim Kandelmarsch die Absolventen mit Bier versorgen. Geht mal vorbei und fragt mal wie das geht. 
Danke an Anke und Martin.


Die Institution unter den Esslinger Studentenkneipen! Zwischen Hochschule und Wolfstor gelegen, seit vielen Jahren ein treuer Unterstützer und auch beim Kandelmarsch 2017 wieder dabei.
Die Entfernung zur Hochschule ist übrigens so kurz, dass sich der Weg auch in der "kleinen" Pause lohnt!

Hier findet ihr den wöchentlich wechselnden Speiseplan.

Wir danken dem Wirt, Roger Bartel!


Seit vielen Jahren ein treuer Unterstützer des Kandelmarsches: der Palmsche Bau. Mit seinem schönen Biergarten, direkt am Neckar gelegen, ein Ruhepol mitten in Esslingen und auch 2017 wieder beim Kandelmarsch dabei.
Unser besonderer Dank gilt dem Chef Frank Jehle.